Betriebsbesichtigung KTW

Die Wirtschaftsjunioren Weißenburg besichtigten kürzlich die Firma KTW in Weißenburg. Bei der Begrüßung, konnte Vorstand Marco Stöhr gleich 5 Neumitglieder bei den Wirtschaftsjunioren willkommen heißen.
Die Firma Kunststofftechnik Weißenburg wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute 350 Mitarbeiter, sagt Roland Furtmayr stellvertretender Geschäftsführer bei KTW. Bei der anschließenden Betriebsführung bekamen die Wirtschaftsjunioren einen Einblick in das Leistungsspektrum eines hiesigen Automobilzulieferers. Weiterlesen

Betriebsbesichtigung bei den Weißenburg Werkstätten, neue Vorstände begrüßt

weissenburgerwerkstaettenDie Wirtschaftsjunioren Weißenburg haben bei einer Betriebsbesichtigung die Weißenburger Werkstätten der Lebenshilfe näher kennengelernt. Die Mitglieder konnten sich von dem breiten Angebot der Erzeugnisse und Dienstleistungen überzeugen. So werden auf über 10.000 m2 Produktionsfläche unter der Leitung von Herrn Laubinger vorwiegend auch Dienstleistungen für mehrere namhafte ortsansässige Unternehmen der Automobil, Kunststoff und Aluminiumindustrie erbracht. Dies stärkt die Wirtschaftskraft und Wertschöpfung vor Ort, so Marco Stöhr Vorstand der Wirtschaftsjunioren Weißenburg. Die Werkstätten beschäftigen überwiegend Menschen mit Behinderung und fertigen neben den in unserer Region weithin bekannten Biertischgarnituren auch kunstvolle Designerleuchten. Die nach dem Brand neu errichtete Pulverbeschichtungsanlage ist mit Ihrer modernen Analgenausstattung ein wichtiger Bestandteil der hiesigen Wirtschaft. Weiterlesen

Wirtschaft über Kooperationen stärken

Wirtschaftsjunioren und Zukunftsinitiative altmühlfranken ziehen an einem Strang

In einem Gespräch zwischen den Wirtschaftsjunioren Weißenburg e.V. und der Zukunftsinitiative altmühlfranken bestand Einvernehmen, dass in einer weiteren Kooperationsbereitschaft und Kooperationsfähigkeit vieler – vor allem auch mittelständischer – Unternehmen ein Schlüssel zur besseren Wettbewerbsfähigkeit in der Zukunft liegt. Christian Kühleis bestätigte als Vorsitzender der Weißenburger Wirtschaftsjunioren in diesem Zusammenhang, dass die bisher vorgenommen und – nicht immer auch öffentlich – wahrgenommenen Aktivitäten der Zukunftsinitiative genau dieser Zielsetzung entsprechen und konsequent fortgesetzt werden sollten. Weiterlesen