Speed Networking der Wirtschaftsjunioren im Mercedes Autohaus Wüst in Weißenburg

Hervorgehoben

14_01_23_WJ-Speednetworking_WUG02Die Wirtschaftsjunioren aus Weißenburg und Gunzenhausen haben im Mercedes Autohaus Wüst & Weigand in Weißenburg ihr diesjähriges Speed Networking durchgeführt. Das Netzwerken sei einer der 5 Themenschwerpunkte der Wirtschaftsjunioren, sagt Stefan Kühleis Vorsitzender der WJ‐Weißenburg in seiner Begrüßung. Er freue sich besonders, dass dieses Format, welches nunmehr in seiner 3. Auflag stattfindet so gut angenommen werde. Schon nach kurzer Zeit waren die maximal 40 Plätze voll ausgebucht, so Kühleis weiter. Er bedankte sich insbesondere beim Vertriebsleiter Jürgen Schmidt und dem Marketingleiter Jürgen Wörlein vom Mercedes Autohaus, dass Sie sich direkt bereit erklärt haben, die Ausstellungshalle und die Fahrzeuge zur Verfügung zu stellen.

Nach einer kurzen Vorstellung eines Speed Dialog am Beispiel der Wirtschaftsjunioren, durch die Vorstände Marco Stöhr und Stephanie Gschwend nahmen jeweils 4 Personen in einem PKW Platz. Nach einem kurzen Hup‐Signal beginnt der Fahrer sich in 60 Sekunden vorzustellen, und seine Visitenkarte mit den weiteren Insassen auszutauschen. 1 Minute später ertönt das nächste Signal und der Beifahrer ist an der Reihe. So geht es reihum und nach wenigen Minuten werden die Paarungen durchgewechselt, der Fahrer bleibt sitzen und 3 neue Mitfahrer nehmen Platz. Weiterlesen

WJ Speed-Networking 2013 im Autohaus Meyer

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen,
liebe Wirtschaftjunioren,
liebe Gäste,
wehrte Vertreter der Presse,

hiermit dürfen wir Euch / Sie sehr herzlich zum
Speed-Networking
der Wirtschaftsjunioren Gunzenhausen und Weißenburg 
am Donnerstag, den 30.05.2013 
ab 19.00 Uhr in Christian Meyer´s Autozentrum 
Nürnberger Straße 94, Gunzenhausen

einladen. Weiterlesen

1. [WJ Pecha Kucha Nacht – die Redner und Vorträge

Die Redner und ihre Themen für die 1. [WJ Pecha Kucha Nacht wurden mittlerweile festgelegt.

Die Themen der einzelnen Vorträge wurden ganz bewusst bunt gemischt, um allen Teilnehmern einen spannenden Abend zu garantieren.

Ablauf:

19:00 Uhr Check in

19:15 Uhr Warm up
Begrüßung durch Landrat Gerhard Wägemann & Vorstellung der Referenten und deren Themen
Aufwärmen Kurzpräsentation Raiba durch Herrn Jürgen Gempel
00_Gempel-Juergen_RaiBa

19:30 Uhr Pecha Kucha inkl. Pause

ab ca. 21:30 Uhr Gemütliches Netzwerken inkl. Büffet

Referenten:

  1. Peter Berschneider: Vorteile der LED-Lichttechnik
    01_Berschneider_LED-TEchnik
  2. Uwe Döbler: Neue Wege der kommunalen Energieversorung
    02_Doebler-Uwe_Energie
  3. Erika Gruber: Vorstellung der Bürgerstiftung
    03_Gruber-Erika_Buergerstiftung
  4. Uwe Döbler (für Dr. Hermann Drummer): Regionalmarke „Wir sind rot-weiss“
    04_Drummer-Herrmann_Regionalmarke
  5. Anja Koglin: persönliche Stilberatung
    05_Koglin-Anja_Stilberatung
  6. entfallen: Gymnasiasten Weißenburg: P-Seminar „Luna-Bühne“
    -Pause-
  7. Gräfin Railly von der Recke: Mediation
    07_von-der-Recke_Mediation
  8. Günther Rieker, Timmy Simons (1. FCN): „Wohnpark fränkisches Meer“
    08_Rieker-Guenther_Wohnpark
  9. Sabine Rothfuß: ganzheitliche Architektur
    09_Rothfuß-Sabine_Architektur
  10. Manuel Sand: Adventure-Campus in der Bildungsregion altmühlfranken
    10_Sand-Manuel_Bildungsregion
  11. Jürgen Simon: Zukunftsinitative – was tun wir
    11_Simon-Juergen_ZIA
  12. Nicole Osbelt: Wichmann, Personal- und Unternehmensberatung
    12_Osbelt-Nicole_Wichmann-Unternehmensberatung

Hier die Videobotschaft von Margit Hertlein: Hertlein-Margit_Videobotschaft

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung zur Teilnahme per Fax an 09141/901747 oder Mail an info@wj-altmuehlfranken.de bis zum 08.03.2013 mit Angabe der Teilnehmerzahl.

WJ Altmühlfranken diskutierten bei Meilensteinkonferenz der Zukunftsinitiative Altmühlfranken mit

Marco Stöhr und Stefan Meier nahmen für die beiden Orstverbände aus Weißenburg und Gunzenhausen an der Meilensteinkonferenz der Zukunftsinitative Altmühlfranken teil. Dabei zeigten Sie Ihr Engagement für die Wichtigkeit der Bildung auf.

Die WJ erklärten, mit welchen Aktionen Sie sich für die Bildung stark machen, dies sind zum Beispiel:

– Vorträge rund ums Thema Börse und Wertpapiere

– Berufsinformationstage

– Wirtschaftswissenswettbewerbe, …

Weitere Informatinen bietet die Homepage der Zukunftsinitiative Altmühlfranken.  http://www.altmuehlfranken.de/initiative-nachwuchs-altmuelfranken/meilensteinkonferenz/